Saxophon

Christian Roellinger

 

wurde 1964 im Elsass in der nähe von Mulhouse geboren. Bereits 1973 begann seine musikalische Ausbildung. Er studierte bei Jean-Georges Koerper, und später bei Maître Jacques Desloges am Konservatorium von VERSAILLES. Mit der Auszeichnung "sehr gut" schloss er 1986 sein Studium in Paris ab . Im selben Jahr erhielt er den "1  Prix d’ Exellence" beim nationalen Wettbewerb der Association Bellan in Paris. Seither genoss Christian Roellinger mehrere Weiterbildungskurse bei namhaften Musikern und erhielt zahlreiche Engagements als Solist im In- und Ausland.

 

Solistische Auftritte in der Schweiz: Mit dem Berner Symphonie-Orchester, dem Kammerorchester Tempo Giusto und am jungfrau Music Festival mit dem Sinfonischen Blasorchester Bern. 

 

Am Festival de Morat, als Solist mit dem Orchestre Philharmonique Prag.

 

CD- Aufnahme mit Dimitri Kitajenko.

 

Christian Roellinger arbeitet und Konzertiert regelmässig in Kammermusik Formationen, er ist Lehrer für Saxophon an der Musikschule  Konservatorium Bern und an der Musikschule Region Thun seit 1986. 1992 gründete er die Berufsklasse für Saxophon an der Hochschule der Künste Bern.

 

Seine klar empfundene Sprache, die er aus seinem Instrument dem Publikum adressiert, zeigt wie gross seine Leidenschaft für den Klang ist.

Abonniere jetzt den Newsletter und werde informiert, sobald es neue Videos gibt

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon

Sound-Upgrade wird empfohlen von:

Musikpunkt-Logo_dunkle-Schrift.gif
mf.jpg

©2020 Sound-Upgrade