Euphonium

Thomas Rüedi

 

Thomas Rüedi absolvierte seine musikalische Ausbildung an der Sheffield University, Grossbritannien. Neben seinem Hauptfach Euphonium bei Phillip McCann belegte er die Fächer Dirigieren, Arrangieren und Komposition bei Peter Parkes, Darrol Barry und Philip Wilby.

 

Als wichtiger Meilenstein seiner Karriere darf 1999 die Auszeichnung mit dem Ersten Preis des Europäischen Solistenwettbewerbs für Blechbläser in München gelten.

 

Seine Auftritte als Solist führten Thomas Rüedi seither durch ganz Europa, Afrika, Asien und die USA. Dabei arbeitete er mit zahlreichen wichtigen Sinfonieorchestern, Blasorchestern und Brass Bands zusammen.

 

Auf der fortwährenden Suche nach neuen Klangideen gründete Thomas Rüedi mit dem bekannten Marimbaphon-Virtuosen Raphael Christen das Duo "Synthesis". Die gemeinsame CD-Produktion "Synthesis" erlangte ebenso wie die Thomas Rüedis Solo-CD "Elégie" internationale Anerkennung.


Thomas Rüedi leitet die Euphonium-Klassen der Hochschule Luzern und der Hochschule der Künste Bern, als Gastdozent gibt er zudem Meisterkurse an zahlreichen Musikhochschulen in Europa und Übersee. Als Orchestermusiker spielt er regelmässig im Tonhalle Orchester Zürich und in anderen renommierten Sinfonieorchestern. Neben seiner regen Tätigkeit als Solist und Pädagoge tritt Thomas Rüedi auch als Dirigent Arrangeur und Komponist in Erscheinung.

www.thomasruedi.ch

Abonniere jetzt den Newsletter und werde informiert, sobald es neue Videos gibt

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon

Sound-Upgrade wird empfohlen von:

Musikpunkt-Logo_dunkle-Schrift.gif
mf.jpg

©2020 Sound-Upgrade